São Tomé – Mit dem Fahrrad auf der Kakaoinsel

São Tomé
Mit dem Fahrrad auf der Kakaoinsel
Inkl. Mountainbikes und Gepäcktransport

Das Besondere Leistungen Reiseverlauf

Termin 2019

vorauss. 05.02. – 20.02. 2019
Preis (ohne Flug): xxx,- € – Tourenleitung durch einen lokalen Guide
Die São Tomé Radreise buchen
Flüge nach São Tomé mit der TAP

Fahrradfahren auf São Tomé

Zwei Wochen auf der tropischen Kakaoinsel im Atlantik. Mountainbike Räder werden gestellt, der Gepäcktransport von Ort zu Ort ist organisiert und ein lokaler Guide begleitet uns die meisten Tage. Wir fahren die asphaltierte Straße an der Küste, ebenso wie Waldwege, Pisten und alte Kolonialstraßen im Landesinneren.

Der Flug aus Lissabon landet am frühen Abend auf der Insel. Die nur 7 km entfernte Stadt wird hier nicht São Tomé sondern cidade capital, also „Hauptstadt“ genannt. Drei Tage an der Westküste führen uns zum Strand, beinhalten eine Wanderung durch Kakaoplantagen und Wald und wir übernachten in einer alten Kolonialvilla (Roça), ebenso wie in einer Bungalowanlage mit italienischem Flair.
Der Weg zur Ostküste führt durchs Landesinnere mit dem Besuch weiterer Roças, Kaffee- und Kakaoplantagen, bevor es um die Inselspitze herum wieder an den Strand geht.

São Tomé Strand São Tomé kuestenstrasse São Tomé kakao

 Das Besondere

– Üppig grüne tropische Landschaft mit Wald, Wasserfällen, Kaffee- und Kakaoplantagen
– Übernachten in alten, manchmal nur wenig restaurierten Plantagenhäusern
– mit dem Boot auf die Insel Rolas auf der Äquatorlinie
– Einblick in die Vergangenheit einer ehemaligen Sklavenkolonie
– Entspannung am Strand

Leistungen

– Lokale Reiseleitung und ggf. Dolmetschen portugiesisch-englisch
– Leihräder (Mountainbikes) und Gepäcktransfer
– Wanderung durch Wald und Kakaoplantage an der Westküste sowie im Nationalpark
– Exkursion auf die Insel Rolas
– alle Übernachtungen inkl. Frühstück [meist Doppelzimmer]; EZ nur möglich soweit wie vor Ort verfügbar
– Transfer vom Flughafen zur Unterkunft in der Stadt
– Link zum Afrika-erleben Informationspaket zu Land und Strecke

Im Reisepreis nicht enthalten

– Flug + Anreise zum Flughafen; besonderes Essen während des Fluges
– Eintritte, Führer und Trinkgelder für zusätzliche, nicht aufgeführte bzw. optionale Programmpunkte
– zusätzliche Transporte, die z.B. aufgrund von Pannen oder Krankheit für einzelne Personen notwendig sein könnten.
– Verpflegung

Reiseverlauf

Der vorgeschlagene Reiseverlauf der  São Tomé Fahrradreise basiert auf der Erkundungstour von 2017 und den Vorschlägen des Partners vor Ort. Bei jeder Tour können auch neue Streckenabschnitte oder Unterkünfte ausprobiert werden oder nach gemeinsamer Absprache verändert werden. Änderungen sind auch möglich, z.B. wenn sich vor Ort ein Programmpunkt als nicht durchführbar erweist, wenn aufgrund von Pannen oder Krankheit der Reiseablauf geändert werden muss.

1. Tag
Abflug in Deutschland, Arrival. Reception at the International Airport of São Tomé and hotel transfer.

2. Tag, 30 km
City Tour and Ride to West Coast

3. Tag, 40 km
Ride to Santa Catarina, a fishing community at the very end of the paved road.
Return to Neves, stroll in the village and lunch in a local restaurant.

4. Tag, 30 km (815 Hm!)
Ride and hike to tunnels and waterfall. Bike ride combined with trekking in the forests of the northern zone. Visit to cacao plantations along the river valley, and discovery of the waterfall and several tunnels hidden in the woods.

5. Tag, 35 km (780 Hm)
Ride from Guadalupe to Monte Café
Car transfer to Guadalupe and then ride to Monte Café. We will pass old colonial houses, namely Agostinho Neto, Boa Esperança, Novo Destino and finally Monte Café, all of them full of stories to tell.

6. Tag, 10 km Rad + 3 Std. Wanderung (je 470 bzw. 420 Hm)
Ride to Bom Sucesso and hike to Lágoa Amélia
Ride in the forest towards São Nicolau waterfall and from there to the Botanical Garden of Bom Sucesso.
From Bom Sucesso start of the hike to Lagoa Amélia, which is inside the „Obô“ Natural Park, home to most of São Tomé’s biodiversity.

7. Tag – Ride from Bom Sucesso to Bombaim, 30 km
Ride in the old colonial ways passing the Roças of Nova Moca, Saudade, Milagrosa and Bombaim, discovering the marks of the colonial times. Rest and lunch at the beautiful Bombaim waterfall.

8. Tag, Ride from Bombaim to Roça São João, 50 km
Ride surrounded by banana, cocoa and pepper plantations passing through other ancient roças. Visit of Boca de Inferno at Agua Izé. After lunch, ride to Roça São João.

9. Tag, 45 km
Ride to Jalé Ecolodge
Visiting Praia Pesqueira, with its unique waterfall near the ocean and the oil palm plantation. Great view of the marvelous Pico Cão Grande. After a quick stop at the beautiful and sandy Praia Grande, visit of the fishing village of Porto Alegre and then ride to the lodge.

10. Tag, Excursion to Rolas
Boat transfer to Rolas Islets, at the centre of the world, exactly on the equator line and in the proximity of the Greenwich meridian.

11. Tag, Ride Porto Alegre – St. António, 60 km
Ride up of Jalé Ecolodge, turn behind the mangroves to reach the main road to the North with final destination at Roça St. António.

12. Tag, Ride back to São Tomé city and visit to Chocolate Factory, 35 km
From St. Antonio to Roça Uba Budo, with its nice colonial house, through unpaved roads, with final destination at the city of São Tomé. In late afternoon, visit of the Chocolate Factory and taste of one of the best chocolate on the world.

Die Tour wird evtl. noch um weitere drei Tage ausgebaut.
Rückflug am Abend, Nachtflug nach Lissabon und morgens weiter nach D.

Gesamt etwa 400 km Radfahrt.

Der detaillierte Reiseverlauf zur São Tomé Radreise als pdf zum Download … folgt noch
Reisebericht zur Fahrradtour  São Tomé 2017

Stand: 06.06.2018