Fahrradreisen in Afrika – Übersicht der Touren

Äthiopien – Im grünen Hochland

Die dreiwöchige Fahrradreise im grünen Hochland von Äthiopien ist eine intensive, abenteuerliche und herausfordernde Tour. In den Bale Bergen geht es für drei Tage per Pferd von Dorf zu Dorf bis auf 3.500 m Höhe. Die afrikanisch-alpine Landschaft verspricht spektakuläre Aussichten in einer der phantastischsten Gegenden Äthiopiens.
Mehr zur Fahrradreise Äthiopien

 

Burkina Faso – Felsen, Hippos, Wasserfälle

foto burkina fasoRadtour im aufregenden Südwesten des Landes. Wir bleiben an einem Ort meist  2 oder 3 Nächte, verbunden mit Ausflügen ohne Gepäck. Wir besuchen eine traditionelle Opferstätte, den bunten Markt und die berühmte Lehmbaumoschee von Bobo Dioulasso. Die Fahrradtour bringt uns zu den beeindruckenden Felsnadeln von Sindou, zum Hippo-See und zu den Kaskaden-Wasserfällen.
Mehr zur Fahrradtour in Burkina Faso

 

Madagaskar – Wo die Lemuren tanzen

foto madagaskarRadfahren in der faszinierenden Kulturlandschaft des madagassischen Hochlandes und zum üppig grünen Osten. Besuch der Nationalparke und zur Ostküste des Indischen Ozeans bis zur Insel Sainte Marie.

Mehr zur Madakaskar Fahrradtour

 

Malawi – das unentdeckte Juwel im Herzen Afrikas

Fahrradtransport MalawiDrei Wochen Fahrradreise in einem kleinen unkomplizierten Land von großer Schönheit und freundlichen Menschen – übersichtlich, stressfrei, sicher. Savanne mit eindrucksvollen Baobabs, europäisch anmutende Waldgebiete, Auf und Ab an  Bergketten und entlang des Malawisees. Ein Nationalpark, wo wir auch Elefanten und andere Tiere sehen sollten.
Ausführlichere Infos zur Malawi Radreise

 

Südwestmarokko – Fahrradreise im Land der Arganbäume

MarokkoEine sportliche Radtour im Raum Agadir – Essaouira mit Besuch von Frauengruppen, die das Arganöl herstellen. Die Strecke führt durch landschaftlich spektakuläre und dünnbesiedelte Hochebenen und abgelegene Berberdörfer.
Mehr zur Radreise Marokko

 

 

Uganda – Die Perle Ostafrikas

foto ugandaTropisch grünes Afrika mit vielen Tieren und freundlichen Menschen. Besuche von Schule, Krankenhaus, Teefabrik und dem Queen Elisabeth Nationalpark. Sehr abwechslungsreich, aufregend und an den letzten Tagen auch anstrengend.
Weitere Infos zur Fahrradreise Uganda

 

 

Senegal/Gambia – Relaxtour Tropischer Süden

Gemütlich durch Gambia und Rundfahrt im grünen Süden (Tour 1) oder von Nord nach Süd, vom Rande des Sahel in den Süden (Tour 2). Mit Bademöglichkeiten, Pausentagen und dem Besuch verschiedener Entwicklungsprojekte. Übernachten in einfachen Unterkünften und kleinen familiären Hotels. Überwiegend gute Straßen und kaum Steigungen.
Fahrradreisen Senegal und Gambia

 

Tansania – Kilimandscharo, Usambara Gebirge und nach Sansibar

Vom Kilimandscharo und Moshi in die Usambara Berge mit angenehm kühlem Klima. Eine fruchtbare Region von großer Vegetationsvielfalt und eindrucksvoller Landschaft: grüne Wälder,  Teeplantagen und spektakuläre Aussichten an steil abfallenden Bergflanken. Nach einem Strandtag an der Küste des indischen Ozeans setzen wir nach Sansibar über und besuchen die Hauptstadt Stonetown.
Zur Fahrradreise vom Kilimandscharo nach Sansibar

 

Ägypten/Sudan – Nil aufwärts, mit Fahrrad und Zelt durch die Wüste

foto sudanDiese Reise wird derzeit nicht angeboten.
Besuch von Luxor und langsames Reisen im Segel einer Feluke nach Assuan. Im Sudan geht die Radtour mit viel Rückenwind auf gut asphaltierter Straße durch die Wüste. Mit dem Zeichenblock halten wir die Reiseeindrücke fest. In Khartum angekommen, bietet sich noch ein Ausflug per Landcruiser zu den Pyramiden von Meroe, der Ausgrabungsstätte von Musawarrat und den Tempeln von Naqa an. Zur ausführlichen Tourbeschreibung Sudan

Benin – Die Wiege des Voudoun

Benin Prosper 2 3526Diese Reise wird derzeit nicht angeboten.
Wir fahren im traditionellen Norden mit seiner Lehmbauarchitektur und erleben den Pendjari-Nationalpark mit seinem außergewöhnlichen Tierbestand. Im grünen Süden folgen wir der Geschichte des Sklavenhandels und treffen an fast jeder Straßenecke auf Zeugnisse des Voodoo Kultes. Wir erreichen den palmengesäumten Strand und besuchen die ins Wasser gebaute Stadt Ganvié. Eine spannende Fahrradtour fast ausschließlich auf ruhigen Nebenstraßen. Weitere Infos Fahrradtour Benin

Stand: 23.07.2017