Unsere Tourenleiter

der Abenteuer- und Erlebnisreisen mit dem Fahrrad in Afrika

Michael Franke

In meinem Elternhaus wohnten immer wieder afrikanische Studenten; sicherlich war das auch ein Auslöser, mich später für Entwicklungspolitik zu interessieren. Während meines Studiums lebte ich für drei Monate in einem afrikanischen Dorf… weiterlesen…

 

Stefanie Raetsch

Senegal: Stefanie ist Künstlerin und lebt in Berlin und Senegal (Casamance), wo sie seit 2001 Fahrradtouren für Afrika-erleben leitet. weiterlesen…

 

 

Jens Hübner

Tourenleiter Äthiopien, Sudan und Tansania. Der in Mecklenburg geborene Produktdesigner umrundete ab 2006 für zwei Jahre die Welt mit Fahrrad, Zelt und Zeichenblock. Seit seiner Rückkehr ist er als Künstler in Berlin tätig.
weiterlesen…

 

Patrick Tusiime

Uganda: Patrick ist seit vielen Jahren Tourenleiter der Radtouren in Uganda und gilt als ungewöhnlich fleißig, hilfsbereit und zuverlässig.

 

 

Fernando Michael Tarehy

Madagaskar: Fernando ist Germanist, begeisterter Fahrradfahrer, erfahrener Reiseleiter und Geschäftsführer der madagassischen Reiseagentur Madagaskar Aktiv Tours.

 

Ruedi Wendelspiess

Burkina Faso: Ruedi ist seit 2008 Tourenleiter der Burkina Faso Radtour. Er lebt in Oberwil bei Basel.
www.sindou.wendelspiess.eu

 

 

Abdul

Tansania: Abdul ist Tourenleiter der Fahrradreise durch das Usambara Gebirge nach Sansibar.

 

 

Swanhild Braun

Senegal: Swanhild war oft und lange im Senegal und leitet ein Mal im Jahr die Radreise von Nord nach Süd.

 

 

Prosper Woinsou

Benin: Prosper spricht gut deutsch und leitet Fahrradtouren seit 2013.

 

 

 

Martina Friemel

Marokko: Martina führt seit vielen Jahren Fahrradtouren in der ganzen Welt und kennt sich in Marokko ganz besonders gut aus.

 

 

Rolf Hellerbach

Malawi: Rolf war bei Radreisen in Senegal, Kamerun, Tansania und bei der Tour vom Kilimandscharo zu den Victoriafällen dabei. Er ist als inzwischen pensionierter Personalchef ein gelerntes Organisationstalent und seine Hobbys Reisen, Fotografieren und Kochen sind den Radreisen sehr förderlich.